Update: 05.09.2017

Startseite

Chronik

Förderverein

Stufenpatenschaft

Turm-Historie

Ziele

Mitgliedschaft

Galerie

Spenden

Impressum / Kontakt

Vereins-Chronik

04.04.2017 - Neuwahl des Vorstandes

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung fanden Vorstandswahlen statt. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Thorsten Pflanz, als 2. Vorsitzender Lars Lenzner gewählt. Der Schriftführer Jörg Bielefeld und der Schatzmeister Martin Goege wurden wieder gewählt.


01.11.2016 - Saisonbeginn und Öffnungszeiten

Von April bis Oktober 2016 wurde der Bismarckturm (inkl. Kiosk) an jedem zweitem und vierten Sonntag für Besucher geöffnet.


25.03.2015 - Saisonbeginn und Öffnungszeiten

Im Jahr 2015 wurde der Bismarckturm erstmals am Mi., 01.04.2015, zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks, von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Gleichzeitig wurde eine Bismarck-Ausstellung im Turm eröffnet. Von April bis Oktober 2015 wurde der Bismarckturm (inkl. Kiosk) an jedem zweitem und vierten Sonntag für Besucher geöffnet.


24.03.2015 - Änderungen im Vorstand

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung fanden tunusgemäß Vorstandswahlen statt. Martin Goege wurde als neuer Schatzmeister gewählt, Michael Lehr hatte sein Amt abgegeben. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden erneut (einstimmig) für 2 Jahre gewählt.


15.07.2014 - Erfolgreiche und gut besuchte Wiedereröffnung

Die feierliche Wiedereröffnung am 05.07.2014 war ein großer Erfolg, zahlreiche Gäste besuchten die Feier, bestiegen nach Jahren erstmals wieder den Bismarckturm und genossen die Aussicht. [Link Fotos]


12.06.2014 - Eröffnungsfeier & Familienfest am 05.07.2014

Am Sa., 05.07.2014 um 12:30 Uhr startete die Eröffnungsfeier des frisch sanierten Bismarckturmes. Gleichzeitig wurde auch der Drei-Türme-Weg als Premium-Wanderweg eröffnet. Über 1.000 Besucher nahmen an der Eröffnungsfeier im Rahmen eines Familienfestes teil.


28.03.2014 - Letzter Bauabschnitt ab April 2014 und Wieder-Eröffnung

Im April 2014 beginnen die Arbeiten am letzten Bauabschnitt (Böschungspodest). Zeitgleich arbeiten die Mitglieder des Fördervereins in Eigenleistung im Inneren des Turmes (Beleuchtung, Regenschutz, Handlauf usw.). Alle Arbeiten sollen Ende Juni 2014 abgeschlossen sein, die Eröffnung des Bismarckturmes findet am 05.07.2014 im Rahmen einer großen Veranstaltung statt (demnächst mehr dazu).


31.01.2014 - Termin Neueröffnung und Arbeitstermine 2014

Der Termine der Neueröffnung des Bismarckturmes Hagen nach Sanierung steht fest: Sa., 05.07.2014. Der letzte Bauabschnitt soll im Frühjahr 2014 abgeschlossen werden.
Auch Innenarbeiten sind noch notwendig, für die wir wieder fleißige Hände gebrauchen können. An folgenden Terminen treffen wir uns jeweils um 09:30 Uhr am Bismarckturm:
15.03. / 05.04. / 10.05. / 31.05. / 28.06. / 04.07.2014.


15.12.2013 - Urkundenüberreichung Deutscher Engagement Preis

Mit einer Urkunde ist der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. für seinen Einsatz für die Sanierung des Hagener Wahrzeichens ausgezeichnet worden. Der Deutsche Engagementpreis zeichnet jährlich freiwillig engagierte Menschen und Organisationen aus. Er wird verliehen vom Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer ist u.a. das Bundesministerium für Familie.


03.12.2013 - Jahresabschluss mit Glühwein und Turm-Beleuchtung

Am 30.11.2013 wurde der Jahresabschluss am Bismarckturm gefeiert, bei Glühwein, Gebäck und mit der neuen Turm-Außenbeleuchtung. Die genaue Abstimmung der Beleuchtung soll in Kürze erfolgen. Vereinsvorsitzender Stefan Sieling gab einen Ausblick auf die Planungen für das Jahr 2014.
In Kürze mehr an dieser Stelle und auf unserer Facebook-Seite.


11.10.2013 - Regendichte Ausstiegsluke aufgesetzt

Die regendichte Ausstiegsluke auf dem Turmkopf wurde nun angebracht. Endlich kann von oben kein Wasser mehr in den Turm dringen.


30.09.2013 - Abschließende Sanierungsarbeiten verschoben

Die weiteren (abschließenden) Sanierungsarbeiten sind aus verschiedenen Gründen auf das Frühjahr 2014 verschoben worden.
Aber auch in diesem Jahr bleibt der Förderverein aktiv: In Kürze soll die Ausstiegsluke auf der Plattform installiert werden. Auch die Innenarbeiten werden fortgesetzt.


02.07.2013 - Erfolgreiches 3. Familienfest am 30.06.2013

Am 30.06.2013 ab 12:30 Uhr fand das 3. Familienfest des Fördervereins Bismarckturm Hagen statt. Zahlreiche Besucher kamen bei trockenem Wetter zum Turm. Neben Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem wurde viel für die ganze Familie geboten. Die geführten Turmaufstiege waren besonders gut frequentiert. Fotos in der Galerie / direkter Link.


13.05.2013 - Nominierung für Deutschen Engagement-Preis

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. ist für den Deutschen Engagement-Preis 2013 nominiert!

Der Deutsche Engagementpreis stärkt die Aufmerksamkeit und die Anerkennung für freiwilliges Engagement in Deutschland. Träger des Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds. Mehr auf unserer Facebook-Seite.


04.05.2013 - Zwischenstand Sanierungsarbeiten

Der erste Bauabschnitt (Turmschaft) wurde vor einigen Tagen erfolgreich beendet, nun werden Arbeiten am Sockelpodest durchgeführt.


24.03.2013 - Neuigkeiten aus der Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Einstimmig wurde auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Bismarckturm Hagen e.V. am 22.03.2013 der alte Vorstand bestätigt und die bisherige Arbeit durch die anwesenden Mitglieder honoriert.

[Wieder-]Gewählt wurden: Vorsitzender Stefan Sieling, 2.Vorsitzender Thorsten Pflanz, Kassierer Michael Lehr, Schriftführer Jörg Bielefeld, Beisitzer Jacques Kempkens und Lars Lenzner.

Thorsten Pflanz erläuterte den Mitgliedern in einem Rückblick die erfolgten Baumaßnahmen. Neben der fachkundigen Restaurierung des Adlerreliefs und den Arbeiten im Innenraum des Turmes durch Vereinsmitglieder wurden auch weitere Sanierungsarbeiten durchgeführt. Besonderes Augenmerk lag im vergangenen Jahr aber auf der Akquirierung von Spendengeldern. Insbesondere durch die Förderzusage der NRW-Stiftung und weitere Spenden sind die nun anstehenden großen Sanierungsschritte möglich.

Der neugewählte Vorstand bedankte sich für die im vergangenen Jahr erfahrene vielfältige Unterstützung der Mitglieder und Förderer und die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hagen.


20.03.2013 - Start der Sanierungsarbeiten

Am 18.03.2013 wurde der eingerüstete Turm vom Architekten, der Unteren Denkmalbehörde, der Baufirma und Mitgliedern des Fördervereins in Augenschein genommen. Die Bauarbeiten starten nun, Fotos sind in der Galerie zu finden.


01.03.2013 - Bismarckturm-Probebeuchtung am 21.02.2013

Am 21.02.2013 wurde beim Einbruch der Dämmerung eine Probebeleuchtungs-Aktion durchgeführt. Fotos der Aktion sind in der Galerie zu finden.


02.02.2013 - Bauarbeiten wassergebundene Decke gestartet

Die Arbeiten an der wassergebundenen Decke im Bereich der unteren Podeststufe des Hagener Bismarckturms sind gestartet. Fotos in der Galerie.


12.12.2012 - Jahresabschluss mit Glühwein am Bismarckturm

Am So., 09.12.2012 fand der Jahresausklang des Fördervereins am Bismarckturm statt. Beim Glühwein und antialkoholischen Getränken wurde den interessierten Besuchern von den Maßnahmen 2012 und den geplanten Sanierungsarbeiten 2013 berichtet.


02.11.2012 - Restaurierung des Reichsadlerreliefs

Das Reichsadlerrelief auf der Frontseite des Bismarckturms wurde Ende Oktober 2012 von einer Fachfirma saniert. Fotos in der Galerie.


28.09.2012 - Plakataktion von 107.7 Radio Hagen

Ende September / Anfang Oktober lief die große Plakat-Aktion von 107.7 Radio Hagen mit dem Team des Fördervereins Bismarckturm Hagen e.V. unter dem Motto "Machen statt meckern". Mehr dazu inkl. Plakatmotiv auf unserer Facebook-Seite.


03.09.2012 - Vandalismusschäden am Kiosk / Innengerüst

Das Kiosk am Bismarckturm wurde mit zahlreichen Graffitis und Schmiereien verunziert, dabei entstand Sachschaden.
Der Förderverein hat ein stabiles Innengerüst gefertigt, mit dem die weiteren Arbeiten im Innenraum (Eigenleistungen der Fördervereins) fortgesetzt werden können. Ein großer Dank geht an Familie Lenzner für die Herstellung und den Aufbau des Gerüsts! Fotos in der Galerie.


21.07.2012 - Spendenaufruf - erste große Spende

Die NRW-Stiftung verdoppelt ab sofort jede eingegangene Spende - bis zu einer Obergrenze von 50.000 €. Der Förderverein benötigt dringend ihre Spenden, damit wir den Bismarckturm komplett sanieren können. Die erste große Spende über 610 € wurde dem Förderverein von der Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Dr. Chemnitius und Dr. Rasche überreicht. Von jeder professionellen Zahnreinigung gingen 10 € in den Spendenfonds. Eine tolle Aktion - siehe Foto unten


11.07.2012 - NRW-Stiftung fördert Bismarckturm Hagen!

Eine überaus freudige Nachricht erreichte den Vorstand des Fördervereins am heutigen Tage: Die NRW-Stiftung fördert die Sanierung des Bismarckturms Hagen mit 100.000 €. Weiterhin stellt die NRW-Stiftung 50.000 € zur Verfügung, wenn der Verein zusätzliche Spendengelder in gleicher Höhe einwerben kann. Nun kann die Sanierung des Bismarckturmes zeitnah fortgesetzt werden.


19.06.2012 - Gelungenes zweites Familienfest am Bismarckturm

Am vergangenen Sonntag lockte das diesjährige Kinder- und Familienfest des Fördervereins Bismarckturm wieder mehrere hundert Besucher auf den Goldberg.

Neben der großen Hüpfburg gab es viele andere Attraktionen für die Klein(st)en, während die „Großen“ das sonnige Ausflugswetter genossen. Bei Würstchen vom Grill und kühlen Getränken, aber auch bei Kaffee und Kuchen ergaben sich so viele interessante Gespräche  über die Fortschritte der Sanierungsarbeiten am Hagener Wahrzeichen.

Wir hätten es uns kaum besser vorstellen können, unsere Erwartungen wurden fast übertroffen. Die positive Resonanz hat gezeigt, dass das Familienfest in dieser Form angenommen wird und der Bismarckturm nicht nur bei den Hagenern einen hohen Stellenwert genießt. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


25.03.2012 - Bericht Mitgliederversammlung vom 23.03.2012

In harmonischer Atmosphäre fand in der vergangenen Woche die Jahreshauptversammlung des Fördervereins  Bismarckturm Hagen statt.

Neben einem Rückblick auf die Vereinstätigkeit und die  bereits erreichten Erfolge im ersten Jahr nach der Gründung  erläuterte der Vorsitzende Stefan Sieling die für 2012 geplanten weiteren Sanierungsschritte am Hagener Wahrzeichen. Gleichzeitig bedankte sich der Vorstand für die im vergangenen Jahr erfahrene vielfältige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung. 

„Es sei gelungen, das bedeutende Denkmal wieder im Bewusstsein der Hagener, aber auch der Politik und Verwaltung, zu verankern“, so Sieling.

Bereits am 14. April werden freiwillige Helfer die Arbeiten  im Innenraum fortsetzen, bevor dann die weiteren Restaurierungsabschnitte  im Außenbereich begonnen werden  sollen.

„Das kann aber nur gelingen, wenn die dafür benötigten Gelder durch Spenden und Förderungen akquiriert werden können“, zeigt sich Sieling realistisch. Vorrangiges Ziel sei es, sowohl die Zahl der Mitglieder als auch das Spendenaufkommen zu erhöhen.

Fester Bestandteil des Hagener Veranstaltungskalenders soll auch das jährliche Familienfest rund um den Turm werden, das in diesem Jahr  am 17.Juni stattfinden wird.

Mit dem Kassenbericht und der Neuwahl eines Beisitzers zur Erweiterung des Vorstandes endete der offizielle Teil der Mitgliederversammlung. Der in Hagen geborene Lars Lenzner wird die Arbeit des nunmehr sechsköpfigen Vorstandes im Bereich „Planung und Organisation“ ergänzen.

Im Anschluss nutzten die anwesenden Mitglieder die Gelegenheit zu weiteren interessanten Gesprächen.


08.02.2012 - Ortstermin mit NRW-Stiftung

Am heutigen Tag besuchte eine Delegation der NRW-Stiftung den Bismarckturm Hagen. Der Förderverein hatte vor ein paar Monaten einen Förderantrag bei der NRW-Stiftung gestellt. Trotz kalter Außentemperaturen wurde freundlich und konstruktiv diskutiert. Aktuelle Fotos in der Galerie.


21.12.2011 - Veranstaltungen zum Jahresabschluss

Am Sa., 17.12.2011 um 15 Uhr trafen sich Helfer und Freunde des Fördervereins Bismarckturm zum Glühweintreff am Turm. Am 18.12.2011 machte ein ganztägiger Info-Stand des Fördervereins auf dem Hagener Weihnachtsmarkt auf die Aktionen des Fördervereins Bismarckturm Hagen aufmerksam. Fotos vom Glühweintreffen in der Galerie.


21.11.2011 - Aktion Innenputz des Fördervereins

Am Sa., 19.11.2011 arbeiteten Mitglieder des Fördervereins im Bismarckturm und entfernten Teile des Innenputzes (als Eigenleistung des Vereins). Weitere Arbeitstermine im Bismarckturm werden folgen. Die Aktion war mit dem dem zuständigen Architekten und der Stadt Hagen (GWH) abgestimmt. Aktuelle Fotos in der Galerie.


13.11.2011 - Bismarckturm-Artikel im Hagen-Buch 2012

Am 12.11.2011 wurde das HagenBuch 2012 vorgestellt. Das HagenBuch erscheint jährlich im Hagener „ardenkuverlag“. Herausgeber ist der Hagener Heimatbund. In diesem Jahr lautet das Schwerpunktthema des 288 Seiten starken Buches „Wirtschaft und Handel im Wandel“. Unter diesem Thema wird zum einen Hagens Bedeutung als Wirtschaftsstandort beleuchtet, zum anderen die aktuelle Entwicklung des Handels in Innenstadt und Stadtteilen betrachtet.

Neben zahlreichen renommierten Autoren beteiligte sich auch der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. mit einem interessanten Artikel über die Geschichte zur Entstehung des Hagener Wahrzeichens.


06.11.2011 - Innenbesichtigung des Bismarckturmes

Am 06.11.2011 führte der Vorstand eine Innenbesichtigung des Turmes durch. Grund dafür war die Prüfung des allgemeinen Zustandes (Innenputz u.a.), um die bevorstehenden Eigen-Arbeiten des Vereins durchführen zu können. In Kürze wird der Verein mehr darüber berichten. Fotos vom 06.11.2011 in der Galerie.


02.11.2011 - Alle 74 Stufenpatenschaften vergeben!

Von Mai bis Ende Oktober 2011 wurden alle 74 Stufen für mindestens 250 EURO /Stück vergeben. Der erzielte Betrag fließt eins zu eins in die Sanierung des Bismarckturmes.
Die vergebenen Stufennummern für die Stufenpatenschaften sind hier zu finden.


25.10.2011 - Zwischenbilanz vor der Winterpause

Die Sanierung der Turmkrone wurde abgeschlossen, 450 laufende Meter Mauerwerk sind erneuert worden. Das Außengerüst wurde abgebaut. Die Arbeiten gehen nun im Inneren des Turmes weiter.
Einziger Minuspunkt: Der Bauzaun wurde mehrfach beschädigt, die Kosten muss der Verein tragen.
Der Förderverein muss nun abwarten, ob die Förderanträge bei der NRW-Stiftung und bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz positiv beschieden werden. 


25.08.2011 - VHS-Veranstaltung am Bismarckturm Hagen (23.08.2011)

Im Rahmen des VHS-Urlaubskorbes führte eine Wanderung von gut 20 Teilnehmern am 23.08.2011 zum Bismarckturm Hagen. Hier erläuterten Stefan Sieling und Jörg Bielefeld vom Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. die Geschichte des Bismarckturmes sowie die Aktivitäten und Ziele des Fördervereins. Fotos der Veranstaltung sind in der Galerie zu finden.


20.07.2011 - Wandertipp: Der 3-Türme-Wanderweg in Hagen

Der Förderverein macht auf einen besonderen Wanderweg in Hagen aufmerksam und setzt sich dafür ein: Den 3-Türme-Wanderweg.

Beginnend am Bahn-Haltepunkt Hagen-Oberhagen führt die ca. 6,8 km lange Strecke den Goldberg hinauf zum Bismarckturm und dann weiter über den Kaiser-Friedrich-Turm zum Eugen-Richter Turm. Genaue Infos und Karten sind auf den Webseiten von Jörg Mortsiefer aus Wuppertal und bei www.hagen.de (PDF-Datei mit Karte) zu finden.


15.07.2011 - Erweiterung des 1. Bauabschnitts

Der erste Bauabschnitt des Bismarckturmes wurde durch Mittel des Fördervereins erweitert. Dies ist insbesondere den zahlreichen Spendern und Stufenpaten zu verdanken. Bisher wurden innerhalb von zehn Wochen 48 (von 74) Stufenpatenschaften vergeben. Durch die zusätzlichen Mittel wurde die Sanierung des Turmkopfes nach unten hin erweitert (oberer und mittlerer Bereich des Turmschaftes).


03.07.2011 - Familienfest am Bismarckturm Hagen gut besucht

Das vom Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. organisierte Familienfest war trotz anfänglichen Regens gut besucht. Zudem konnte mehrere neue Mitglieder gewonnen werden. Besonders erfreulich ist, dass sich mehrere Besucher bereit erklärten, Stufenpaten zu werden.

Aktuelle Fotos vom Fest incl. Übergabe der Stufenpatenschafts-Urkunden gibt es in der Galerie.

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. richtete am Sa., 02.07.2011 ab 12:30 Uhr das große Familienfest am Bismarckturm Hagen aus. Neben vielen Attraktionen für Kinder war auch für das leibliche Wohl gesorgt, es gab Bratwurst vom Grill, Kuchen, Kaffee und Getränke.

Das Fest fand anlässlich des 110. Jubiläums der Einweihung des Bismarckturmes statt. Besucher konnten sich bei den Vereinsmitgliedern über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten und das Konzept der Stufenpatenschaft informieren. Den anwesenden Stufenpaten wurden die Patenschaftsurkunden persönlich überreicht.

Für Kinder wurde angeboten: Riesen-"Vier Gewinnt", Hüpfburg, Dosen werfen, Popcorn, Slusheis u.v.m.

Plakat: [jpg-Version, 0,146 MB] [PDF-Version, ca. 3,1 MB]


09.05.2011 - Stufenpatenschaft-Infoblatt und Antrag

Der Vorstand des Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. bot in Abstimmung mit den beteiligten Behörden Stufenpatenschaften an. Bis zum 20.06.2011 wurden bereits 33 Stufenpatenschaften vergeben. Die Liste kann im Bereich Stufenpatenschaft eingesehen werden.


07.05.2011 - Sanierungsarbeiten / Fotos des eingerüsteten Bismarckturms

In der Galerie sind Fotos des eingerüsteten Bismarckturms zu finden. Die Sanierungsarbeiten begannen Mitte Mai 2011. [Link Galerie].


06.05.2011 - Bismarckturm eingerüstet

Am 05.05.2011 wurde das Baugerüst für den noch im Mai avisierten ersten Bauabschnitt des Bismarckturmes aufgestellt.

Nachdem bei dem  letzten Einsatz zahlreicher Mitglieder und Freunde des Fördervereins Bismarckturm Hagen e.V. am 16. April zunächst die vorbereitenden Arbeiten ausgeführt wurden, konnte mit der Sanierung begonnen werden. Die Turmkrone wurde in den folgenden Monaten gesichert und instand gesetzt.


16.04.2011 - Arbeitseinsatz am Bismarckturm durchgeführt

Am Samstag, den 16.04.2011 fand ein weiterer "Arbeitseinsatz" am Bismarckturm statt.

Dabei ging es in erster Linie um die Entfernung des Bewuchses am Sockelpodest rund um den Turm, da ab Mai 2011 Gerüste für den 1. Bauabschnitt (Turmkopf) aufgestellt werden.

Die zehn Helfer entfernten Unkraut zwischen den Fugen des Turmsockels sowie Unkraut und niederes Gestrüpp rund um den Turm. Fotos des Einsatzes in der Galerie.


06.04.2011 Aktion "Stufenpatenschaften"

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. bot allen interessierten Hagenern jetzt eine weitere Möglichkeit, die anstehende Sanierung des Turms zu unterstützen. Dazu warb der Vorstand für sog. „Stufenpatenschaften“.

Eine Stufenpatenschaft für eine (oder mehrere) der 74 Turmstufen konnte für einen Betrag von mind. 250 Euro je Stufe absolut unkompliziert übernommen werden.

Besonders attraktiv: nach erfolgter Sanierung des Turms wird jeder Stufenpate an „seiner“ Stufe eine Plakette mit einer bis zu zweizeiligen Inschrift nach Wunsch erhalten, z.B. den Namen oder eine Widmung. Zudem erhalten alle Spender eine persönlich ausgestellte Patenschaftsurkunde.


04.04.2011 Hagen blüht auf -  der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. war dabei!

Mit einem Infostand präsentierte sich sich der Förderverein am ersten April-Wochenende im Rahmen des diesjährigen Frühlingsfestes „Hagen blüht auf“ interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Neben Informationen rund um den Hagener Bismarckturm wurden auch die neuesten Aktionen des Fördervereins und der aktuelle Sachstand zur anstehenden Sanierung des beliebten Hagener Wahrzeichens vorgestellt.


14.03.2011 Unser Bismarckturm. Spendenoffensive 2011.

Im Februar und März 2011 wurden eine Bestandsaufnahme aller Mängel und ein detailliertes Sanierungskonzept erstellt

Das Ergebnis war erschreckend: Trotz verschiedener Maßnahmen und Sicherungsarbeiten seitens der Verwaltung in den vergangenen Jahren zeigte sich, dass die notwendigen Sanierungsmaßnahmen sehr aufwendig und kostspielig sein werden.

Das Konzept sieht mehrere Bauabschnitte vor: Der erste Abschnitt umfasst die Sanierung der Turmkrone, folgen werden Arbeiten an der Außenfassade, am Böschungs- und Sockelpodesten sowie im gesamten Innenraum des Turms.

Durch Sachspenden Hagener Firmen und Unternehmen sowie durch Eigenleistungen von Mitgliedern des Fördervereins versuchen wir, die Kosten zu reduzieren. Doch die  Eigenleistungen des Vereins reichen bei weitem nicht aus. Ohne finanzielle Hilfen ist eine grundlegende Sanierung des Bismarckturmes nicht möglich.

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. hat daher eine Spendenoffensive gestartet.


28.02.2011 Mitglieder-/Interessententreffen am Fr., 04.03.2011 um 18:00 Uhr

Mitglieder-Treffen im Stadtteilladen Wehringhausen, Langestr. 22 am Fr., 04.03.2011 um 18:00 Uhr.


26.02.2011 Erster Arbeits-Einsatz des Vereins wurde erfolgreich durchgeführt

Am Sa., 26.02.2011 um 09:00 Uhr trafen sich Mitglieder des Fördervereins und weitere Helfer am Bismarckturm, um die ersten Vorbereitungen für Sanierungsmaßnahmen zu treffen. Die ersten Bausicherungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Die zahlreichen Helfer haben ca. 50 m Bauzaun mit den dazugehörigen Betonhalterungen und Zaunhalterungen aufgestellt.

Die Fa. Borgmeier Garten- und Landschaftsbau GmbH (Staplack 2a, 58091 Hagen) hatte sich freundlicherweise bereit erklärt, die benötigten Materialien zur Verfügung zu stellen.

Die eingesparten Kosten allein für diese Maßnahme belaufen sich übrigens auf etwa viertausend Euro. 


10.02.2011 Aktion: Ihre Erlebnisse rund um den Bismarckturm

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. sucht Menschen, die ihre ganz persönlichen Erlebnisse rund um den Bismarckturm erzählen möchten. Neben der rein historischen Geschichte sind es die erlebten "Geschichten" der Menschen, die einen Ort zu etwas ganz Besonderem machen.

Dass der Turm auf dem Goldberg ein solcher Ort ist, belegen die zahlreichen positiven Rückmeldungen vieler Hagenerinnen und Hagener.

Die Erlebnisberichte werden dann auf Wunsch auf der Netzseite www.bismarckturm-hagen.de veröffentlicht, gerne auch mit Foto.Interessierte senden dazu einfach eine E-Mail unter info (at) bismarckturm-hagen.de .


02.02.2011 Eintrag ins Vereinsregister

Der Förderverein ist nun in das Vereinsregister des Amtsgerichts Hagen unter dem Aktenzeichen VR 2688 eingetragen worden.


25.01.2011 Flyer (Faltblatt) des Fördervereins

Der aktuelle (gedruckte) Flyer des Fördervereins Bismarckturm e.V. ist nun auch als PDF-Download erhältlich.
Download: Vorderseite (ca. 4,3 MB) / Rückseite (ca. 2,5 MB)


21.01.2011 Gemeinnützigkeit anerkannt

Der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. wurde heute vom zuständigen Finanzamt vorläufig als gemeinnützig anerkannt. Ab sofort kann der Verein Spendenbescheinigungen ausstellen.


19.01.2011 Offizielle Vereins-Website

Die neue Vereinswebsite www.bismarckturm-hagen.de wurde online gestellt.


11.01.2011 Gründung des Förderverein Bismarckturm e.V.

Am 11.01.2011 wurde der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. in den Räumlichkeiten der SIHK Hagen gegründet. Eingeladen dazu hatte der Hagener Stefan Sieling.


Dezember 2010 und Anfang Januar 2011

Neben Stefan Sieling haben sich mit Thorsten Pflanz, Michael Lehr, Jacques Kempkens und Jörg Bielefeld vier weitere Aktivisten gefunden, die sich erstmals Ende Dezember 2010 trafen, um das weitere Vorgehen bis zur Gründungsversammlung des Fördervereins zu planen.
Anfang Januar 2011 diskutierten Stefan Sieling und Thorsten Pflanz mit dem Baudezernenten der Stadt Hagen, Thomas Grothe und weiteren Vertretern der Stadt und der Unteren Denkmalbehörde über die Möglichkeiten der Sanierung.
Unter www.bismarckturm-hagen.de ging die erste Website der Bismarckturm-Initiative online.


30. November 2010

Um 19:30 Uhr versammeln sich trotz schlechter Wetterbedingungen über zwanzig Turm-Interessierte in dem Lokal “Wehringhauser Schützengilde”. Nach einem Vortrag zur Geschichte des Bismarckturmes wird ausführlich über die Möglichkeiten der Sanierung des maroden Aussichtsturmes auf dem Goldberg diskutiert. Die Gründung eines Fördervereins wird favorisiert. Als möglicher Termin für die Gründungsversammlung wurde Januar 2011 avisiert.


23. November 2010

Über dreißig Bürger haben sich aufgrund des Aufrufes beim Initiator gemeldet. Für den 30. November wurden alle interessierten Bürger zu einem Treffen in Hagen-Wehringhausen eingeladen.


Mitte November 2010

Stefan Sieling aus Hagen startet in der Westfalenpost und bei Radio Hagen Aufrufe, einen Initiativkreis für den sanierungsbedürftigen Bismarckturm zu bilden, um den Erhalt dieses Hagener Wahrzeichens zu sichern und sich für eine Sanierung einzusetzen.


3-Türme-Wanderweg mit Beschreibung (Link)